1. Bubble Ball Turnier in Obertiefenbach

In die Bubbles, fertig, los! Wer stellt sich der Herausforderung und kullert am Samstag, 24. Juni 2017  über das Spielfeld? Schnapp dir Deine Freunde, gründe ein Team und sei bei dem lustigen Event dabei. Pure Action und jede Menge Spaß erwarten Dich und alle Zuschauer.

bubble ball„Das Ziel des Spiels ist es, mit einem herkömmlichen Fußball in das gegnerische Tor zu treffen. Da jeder Spieler mit einem Bumperz ausgestattet ist, können sich die Spieler mit gezielten Stößen gegenseitig „bumpen“, also wegstoßen. Ballführung und Torschuss sind schwieriger als beim „normalen“ Fußball, aber auch lustiger anzusehen. Bei dieser Sportart macht selbst das Zuschauen einen riesen Spaß!“, so die Worte der offiziellen Website auf www.bubblefootball.de

 

 

Wie funktioniert das Bubble Soccer?

Eingehüllt in große Kugeln, sogenannte „Bubbles“ oder auch „Bumperz“, tretet ihr in 4er Teams gegeneinander an. Euer Ziel ist es, wie beim Fußball, den Ball ins gegnerische Tor zu schießen. Aber glaubt nicht es sei so einfach, denn der nächste Tackle-Angriff eures Gegners lässt sicher nicht lange auf sich warten! Und ob ihr es vor lauter Lachen überhaupt bis zum Tor schafft bleibt fraglich. Jedes Team kann auch einen Auswechselspieler zur Verfügung stellen. Für ein besonders aktives Spiel verzichten wir auf einen festen Torwart, das heißt ihr spielt im Rotationssystem. Wer das Tor wann verteidigt und wann jemand eingewechselt wird entscheidet ihr selbst.

  • Ein Team besteht aus fünf maximal zehn Spieler/innen pro Mannschaft
  • Mitmachen kann jeder ab 14 Jahre bzw. ab einer Körpergröße von mindestens
    140 cm
  • Es wird fünf gegen fünf gespielt
  • Während dem Spiel sind keine Auswechslungen vorgesehen (es sind nur genau fünf Anzüge pro Team verfügbar) aber durchaus möglich
  • Stoßen von hinten und Stoßen auf liegende Spieler ist nicht erlaubt
  • Ansonsten darf jeder Spieler gestoßen werden, auch Spieler, die gerade nicht den Ball haben
  • Liegende Spieler dürfen anderen kein Bein stellen
  • Das Startgeld von 35 € pro Team, zur Nutzung der Sportstätte, wird spätestens vor dem ersten Spiel bei der Turnierleitung bezahlt
  • Der Team-Kapitän (Verantwortliche) erhält alle Infos, Updates, Spielplan usw. per Mail an die bei der Anmeldung angegebene eMail-Adresse.
  • Jeder Team-Kapitän macht sein Team mit unseren Regeln vertraut.

 

Verletzungsrisiko:

Durch die mit Luft gefüllten Bubbles, seid ihr vor jedem Aufprall geschützt. Zusätzlich schützen die Gurte in jedem Bubble vor dem „Herausrutschen“ aus dem Bubble. Somit bleibt der Kopf beim „Bubblen“ immer in der Blase und ist daher geschützt.

Kleidervorschriften:

Zur eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der Bubble-Balls darf kein Schmuck in den Bubble-Balls getragen werden. Durch scharfe Kanten könnt ihr euch verletzten oder die Bubble-Balls beschädigen. Wenn möglich solltet ihr auch eure Brille abnehmen. 

Auswechlungen:

Jedem Team stehen 5 Bubble-Balls zur Verfügung. Der Auswechselspieler darf beim fliegenden Wechsel das Spielfeld erst betreten, wenn der Bubble-Ball ordnungsgemäß übergeben & angelegt wurde. Der Auswechsel-Vorgang darf nur an der markierten Team-Zone des Teams erfolgen. Hat der ausgewechselte Spieler diese Zone erreicht, wird der Bubble-Ball übergeben und der einzuwechselnde Spieler darf mit angelegtem Bubble-Ball das Spielfeld betreten.

Vorab ein kleiner Hinweis in eigender Sache – wir übernehmen keine Haftung für eure Wertsachen. Bringt daher am besten pro Team eine Tüte oder Tasche mit, in der ihr eure Wertsachen aufbewahrt. Danke!

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!!!

Anmeldungen werden ab sofort unter der eMail Adresse >> fussball@tus-obertiefenbach.de << entgegen genommen.

Wir wünschen uns allen ein actionreiches Turnier, bei dem der Spaß für alle Teilnehmer und Zuschauer klar im Vordergrund steht. Dazu gehört, dass sich alle Spieler an die Regeln halten und den Gedanke an Fairness und Spaß unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.