Frohe Weihnachten!

Ein frei denkender Mensch bleibt nicht dastehen,
wo der Zufall ihn hinstößt!
Heinrich von Kleist

Liebe Mitglieder,

der Zufall war der Menschheit in diesem Jahr nicht gesonnen, seit dem Frühjahr hält uns die Corona Krise in Atem.

Mit dem oben angeführten Zitat von Heinrich von Kleist möchten wir Euch ermuntern, genau das zu tun.

In unseren Köpfen geht eine ellenlange Liste mit Dingen, die wir bis zum Jahresende in unserem Verein sowohl sportlich als auch gesellschaftlich nicht unternehmen konnten.

Mit der Absage von allen Festen über die Fastnacht, Kirmes und den vereinsinternen Veranstaltungen, der ausgefallenen Jahreshauptversammlung, die auf Anraten behördlicher Empfehlungen nicht durchgeführt wurden, hoffen wir diese im kommenden Jahr wieder aufnehmen zu können.

Unsere aktiven Abteilungen – dies ist ein Wermutstropfen! – konnten unter den jeweiligen Hygienebedingungen ihren Sport eingeschränkt bis zum November ausüben. Hier konnten wir feststellen, dass der Zusammenhalt noch nie größer war.

Wir danken allen Mitglieder und Verantwortlichen von ganzen Herzen für ihren Einsatz und ihre Treue in dieser Krisenzeit.
Wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2021!

Bleibt gesund und denkt immer daran, dass jede Krise auch die Chance bringt, sich zum besseren hin zu verändern.

Zum Schluss bleibt die Hoffnung auf baldige Fortsetzung unseres geliebten Sports im neuen Jahr!

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.