Turnerinnen bei der Quali zur Hessenmeisterschaft

Bei den Qualifikations- Wettkämpfe der Region Mitte für die Hessischen Mannschafts-Meisterschaften im Gerätturnen in Watzenborn-Steinberg waren in sechs Wettkämpfen die beiden jeweils besten Teams der Turngaue Kinzig, Mittelhessen, Mittellahn, Lahn-Dill und Wetterau-Vogelsberg am Start. Mit dabei waren jeweils drei Mannschaften des TV Eschhofen und des SV Rot-Weiß Hadamar, zwei des TuS Obertiefenbach und eine des TV Wilsenroth.
Im Wettkampf 2 traten die älteren Turnerinnen des TuS Obertiefenbach an. Viktoria Heeb, Tabea Meißner, Sarah Schönbach, Lisa Schäfer, Florentine Reitz und Leila Burggraf mussten am Balken sechs Stürze in Kauf nehmen, wurden aber dennoch Sechste in einem starken Teilnehmerfeld. Die jüngeren Turnerinnen des TuS Obertiefenbach und des SV Hadamar starteten im Wettkampf 3, Jahrgang 2000 und jünger, und zeigten Übungen der Kür modifiziert 4. Für Hadamar turnten Emilia Soßdorf, Anna Weimer, Franziska Schott und Linh Vu, die auf Julia Schwarz verzichten mussten. Die jungen Turnerinnen überzeugten an allen vier Geräten und konnten sich vor allem mit sicheren Balkenübungen über Platz drei und die Quali freuen. Linh Vu wurde auch in der Einzelwertung Dritte. Martine Süss, Emma Schäfer, Celine Brunn, Celine Dill, Helena Schönbach vom TuS Obertiefenbach erreichten am Boden ein sehr gutes Ergebnis und trugen damit zum tollen Endergebnis bei (4.).

Ein Bericht der NNP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.