TuS trauert um Veronika Litzinger

Nach langer schwerer Krankheit ist
am 23. März 2013 unser Ehrenmitglied Veronika Litzinger verstorben. Über viele
Jahre war sie ein unverzichtbares Vorstandsmitglied, welches durch ihre
aufopferungsvolle Arbeit aus unseren Reihen nicht wegzudenken war. 
Bodenständig und immer auf der
Suche nach neuen Ideen, so kannten wir Veronika. 
Veronika Litzinger prägte wie keine
andere über viele Jahrzehnte die Entwicklung der Gymnastikabteilung. Vor allem
unsere Seniorinnen werden Veronika in ihren Reihen sehr vermissen. Mit ihrem
beispiellosen Engagement hat sie sich große Anerkennung und Ansehen erworben. 
Eine besondere Herzensangelegenheit
waren ihr die vielen Veranstaltungen in der Fastnachtzeit, in der ihre Handschrift
unverkennbar war. I
n vielen persönlichen Kontakten
und offenen Gesprächen realisierte ich, wie viel der TuS für sie bedeutete. 
Für die herausragenden und
beispiellosen ehrenamtlichen Leistungen, sowohl gesellschaftlich als auch sportlich,
wurde Veronika Litzinger die Ehrennadel in Gold des Turngaues Mittellahn und
die Verdienstnadel des Hessischen Turnverbandes verliehen. 
Bei den Feierlichkeiten im letzten
Jahr sah man ihr die Freude über die gelungenen Veranstaltungen an und sie war
voller Zuversicht die heimtückische Krankheit zu besiegen. 
Wir alle sind sehr traurig, dass
wir mit Veronika ein echtes Vorbild verloren haben, welches mit ihrem Einsatz, ihren
Ideen und ihrer Freude am Leben sowohl im Verein als auch außerhalb sehr viel
bewegt hat. Am Dienstag, den 02.April 2013 wird sie zu Grabe getragen.

Was uns bleibt, sind die
Erinnerungen an einen liebenswerten Menschen, den wir nie vergessen werden.
Nicht wenige haben eine Freundin verloren. 
Unsere tief empfundene Anteilnahme
gilt ihren Kindern mit ihren Familien.


Im Namen aller Mitglieder des TuS Obertiefenbach

 Erich Jung (1. Vorsitzender)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.