DFB -Ehrenamtspreis an Diana Süss

Bild 0 für DFB -Ehrenamtspreis an Diana Süss

In unseren Vereinen gibt es immer wieder gute Seelen oder auch die „Macher“ viele nennen sie auch „Freiwillige“ – eigentlich sind es wahre Vorbilder!

 

Und diese werden vom DFB auch wieder in 2014 gesucht. Der DFB Ehrenamtspreis zeichnet in jedem Kreis eine Person aus, die herausragendes ehrenamtlich geleistet haben. Dabei steht weniger der sportliche Erfolg als der gesellschaftliche Nutzen im Vordergrund.

 

Der Preis für 2013 ging an Diana Süss vom TuS Obertiefenbach!

 

Ehrenamtlich tätig seit 1988 als Pressewartin bis zum heutigen Tage.

Frau Süss hat neben der ganzen Arbeit in der Fußballabteilung auch maßgeblichen Anteil daran, dass wieder Leben im Clubhaus entstanden ist. Das Projekt des Club „Gib 5“ zur Unterstützung der Fußballabteilung mit dem Schwerpunkt der Jugendförderug hat Sie vom ersten Tag an gefördert und begleitet. Diana Süss lebt den Vereinsgedanken. Für Sie ist keiner wichtiger als der Andere. Sie hat für jeden ein offenes Ohr. Für Sie stehen Fairness und Gerechtigkeit ganz weit oben. Sie engagiert sich für viele Kooperationen und sorgte dafür, dass das Projekte wie Fußballturniere, Ausflüge und sämtliche gesellschaftliche Veranstaltungen im Verein angeboten werden. All dieses hat dazu beigetragen den TuS Obertiefenbach zu einem modernen und zeitgemäßen Verein in der Öffentlichkeit darzustellen.

Den Ehrenamtspreis überreichte der Ehrenamtsbeauftragte im Fußballkreis Limburg-Weilburg,  Jürgen Frey im Rahmen der Aktion „Gemeinsam stark für Menschen in der Region“ zu Gunsten der Lebenshilfe Limburg/Diez am 29. Juni 2014 an Diana Süss auf dem Sportgelände des TuS Obertiefenbach.

 

Quelle:KFA Limburg Weilburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.